Rolf Roeingh
Die Töchter des Windes
Romantische Geschichten von Arabern und edlen Pferden.

Berlin 1942 , Reprint: Hildesheim 2000, 364 S., mit 48 Abb., Hardcover
Reihe: Documenta Hippologica
Olms Presse
ISBN: 978-3-487-08420-6
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Ab 12 Jahre

Liebe, Jagd und Abenteuer in der Wüste der arabischen Halbinsel: Romar, der Gast aus dem Abendland, begleitet einen Beduinenstamm und dessen Pferde auf seinen Wanderungen. Freundschaft verbindet ihn mit dem Scheik und Liebe mit dessen Tochter Saydha. Die Gespräche in den Zelten handeln von den Pferden, die den Beduinen unersetzlich sind und deren Zucht Arabien und Europa verbindet. Von berühmten Stuten und Hengsten und deren Nachkommen wird erzählt. Orientalische Liebesgeschichten entführen den Leser in die poetische Welt der Oasen.

Das harte Leben der legendären Araberpferde und die Verehrung durch ihre Züchter werden hier ebenso romantisch wie eindrucksvoll geschildert. Für Pferdeliebhaber jeder Altersgruppe.

„Mein Lieblingsbuch!“ Landstallmeister E. Bilke